0800 5080001 Täglich 09:00 - 21:00 Uhr

Ausflüge/Sehenswürdigkeiten

Jardines de Alfàbia - Gärten von Alfabia

Wer von der Straße von Palma nach Sóller etwa zwei Kilometer hinter der Ausfahrt nach Bunyola rechts in eine Platanenallee einbiegt, gelangt zu den Jardines d’Alfabia.

Paradies aus dem 13. Jahrhundert

Rund 900 Jahre alt sind die Gärten rund um das ehemals maurische Landgut Alfabia, aber noch immer sind sie eine Oase der Entspannung, ein subtropischer Dschungel mit Palmen, exotischen Pflanzen und einladenden Plätzen an kleinen Teichen und Springbrunnen. Das ist der Familie Zafortesa zu verdanken, in deren Besitz sich das Landgut seit gut 700 Jahren befindet und die es bis heute fachkundig hegt und pflegt.

Arabischer Ursprung

Die Gärten sind Teil des mallorquinischen Kulturerbes, ausgezeichnet als „Jardins Historico Artisticos“. Angelegt wurden sie von arabischen Landschaftsplanern im Auftrag des Wesirs Ben-Abet. Der hatte das Gut von Jaime I. zur Belohnung dafür erhalten, dass er den christlichen König bei der Eroberung Mallorcas 1229 unterstützt hatte. Auf dem Hauptportal zum Anwesen befindet sich noch der Dank und die Lobpreisung der Erbauer für Allah in arabischen Schriftzeichen. Im Haupthaus, dessen Bausubstanz vorwiegend aus dem späten 14. Jahrhundert stammt, werden antike mallorquinische Möbel, Keramiken und wertvolle Dokumente ausgestellt.

Kühle Oase an heißen Tagen

Vor allem an heißen Sommertagen können die Besucher erleben, was die Jardines d’Alfabia so besonders macht. Kaum eine andere Gartenanlage der Region zeigt so deutlich, wie Wasser Nutzen und Vergnügen vereint. Wasserspeier, Brunnen, Fontänen, Teiche und kaum sichtbare Kanäle gehören zu einem raffiniert angelegten Bewässerungssystem. Es wird von einem selten hohen Grundwasserspiegel gespeist, den die Bergbäche der Serra Tramuntana hervorbringen. Das Gebirge hält gleichzeitig raue Winde ab, was den Gärten eine ideal geschützte und fruchtbare Lage bietet. Die nie versiegende Quelle ermöglicht einen riesigen Artenreichtum auch an nicht heimischen Pflanzen. Und die Besucher erfreuen sich am Anblick der Wasserspiele, an der kühlen Luft selbst im Hochsommer und am Murmeln, Plätschern und Rauschen, das überall in den Gärten zu hören ist.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober: montags bis samstags 9.30 bis 18.30 Uhr
November bis März: montags bis freitags 9.30 bis 17.30 Uhr, samstags 9.30 bis 13:00 Uhr.
 
Preise:
Standard-Eintrittskarte: 7,50 Euro.
Mallorqunische Seniorengruppen: 4,50 €*
Mallorquinische Schulgruppen: 4,50 €*
Mallorca-Residenten: 5,00 €*
Kinder bis 10 Jahre: Eintritt frei
 
*Residentenrabatt nur gegen Vorlage der Meldebescheinigung
Letzter Kartenverkauf 60 Minuten vor Schließung der Gärten.
 
Infos unter der Nummer +34 971 613 123 oder online unter www.jardinesdealfabia.com

 

Fincas in der Nähe

Finca Mallorca Soller 16 Personen

Finca für 18 Personen bei Soller mit Klimaanlage und Internet (Wifi)   ID-Nr. 430

8 SZ8 BZmax. 18 Gästeca. 1 km
  • Panoramablick
  • Tischtennis, Tischkicker
  • ruhige Lage
774,00 € bis 1.200,00 €/Nacht0,00 €0,00 €Mietpreis für 0 NächteNoch keine Preise für den Zeitraum vorhanden - bitte erfragen Sie die Konditionen.

Majestätisches Herrenhaus bei Bunyola für 12 Personen mit und Pool   ID-Nr. 457

6 SZ6 BZmax. 12 Gästeca. 2 km
  • wunderschöner Bergblick
  • Klimaanlage, Heizung
  • ortsnah
550,00 € bis 550,00 €/Nacht0,00 €0,00 €Mietpreis für 0 NächteNoch keine Preise für den Zeitraum vorhanden - bitte erfragen Sie die Konditionen.
Ferienhaus Mallorca Deia 8 Personen

Ferienhaus für 8 Personen in traumhafter Lage am Meer bei Deia   ID-Nr. 483

4 SZ2 BZmax. 8 Gästeca. 7 km
  • Meerblick
  • Jacuzzi, Klimaanlage
  • ruhige Lage
410,00 € bis 745,00 €/Nacht0,00 €0,00 €Mietpreis für 0 NächteNoch keine Preise für den Zeitraum vorhanden - bitte erfragen Sie die Konditionen.
0.272853136063 Sekunden